Hauptseite > Meldung, komplett

Fleisch erzeugt Mundkrebs

(Kommentare: 0)

Im Life Science Journal wurde soeben eine Studie veröffentlicht (siehe hier), die die Auswirkungen von Zigarettenkonsum und der Ernährung auf das Risiko für die Entwicklung von Krebs im Mundbereich untersuchte. 

 

Ergebnisse:

 

Nicht-Vegetarische Ernährungsformen erhöhen das Krebsrisiko um das Vierfache. Dabei erhöht sowohl der Konsum roten Fleisches als auch der Konsum weißen Fleisches (Geflügelfleisch) das Krebsrisiko. Insbesondere Wurzelgemüse wie auch Obst senken das Krebsrisiko. Zu einer besonders starken Erhöhung des Krebsrisikos führt die Kombination aus nicht-vegetarischer Ernährung und Rauchen. 

 

Schlussfolgerung:

 

Wer oralen Krebs vermeiden möchte, sollte weder rauchen noch Fleisch essen!

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben